Den Newsletter im Browser lesen.
 

02.06.2020 | NEWSLETTER März 2020

 

Taten in der Krise sind #tatenfueralle

Liebe Leserinnen und Leser,

auch die Geschäftsstelle des Nachhaltigkeitsrats beliefert Sie in dieser Ausgabe mit einem Newsletter, der nicht ohne Bezug auf die aktuelle Corona-Pandemie in Deutschland, Europa und der Welt auskommt. Denn diese schlägt sich auch ganz konkret auf unsere Arbeit nieder:

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit werden in den Herbst verschoben und finden jetzt vom 20. bis 26. September 2020 statt. Weitere geplante Veranstaltungen der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) wurden bereits verschoben. Die Planungen zur Durchführung unserer 20. Jahreskonferenz laufen derzeit weiter. Falls die Veranstaltung abgesagt werden muss, informieren wir Sie an dieser Stelle und auf unserer Webseite. Alle angemeldeten Personen werden selbstverständlich auch informiert.

Dennoch ist es uns wichtig, Sie weiterhin mit relevanten News zur Nachhaltigkeit zu versorgen – denn unsere Arbeit geht weiter! Die RENN gehen mit der Online-Kampagne #tatenfueralle in die Unterstützungsoffensive und wollen ihr umfassendes Netzwerk für solidarische Aktionen und die Verbreitung von Hilfsangeboten nutzen. Auch viele Unternehmen, die beim Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) mitmachen, sind von der aktuellen Krisenlage betroffen. Daher stellen wir für diese derzeit eine Übersicht bestehender Hilfsangebote zusammen, die wir laufend aktualisieren und die Sie hier finden.

Bei unserem Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ gab es dieses Jahr sagenhafte 372 Bewerbungen! Der Nachhaltigkeitsrat und die RENN, die diesen Wettbewerb gemeinsam tragen, freuen sich sehr, dass so viele tolle Initiativen um dieses etablierte Qualitätssiegel wetteifern. Ab sofort befasst sich die Jury – aus dem Home Office heraus – mit den Bewerbungen.

Wir wünschen eine gute Lektüre von zuhause aus, bleiben Sie gesund!

Ihr Newsletter-Team


 

Aus dem Rat

Neuigkeiten aus der Arbeit des Nachhaltigkeitsrates

Hilfsangebote für DNK-Anwender

Auf der DNK-Webseite werden ab sofort – und laufend aktualisiert – Hilfsangebote und nützliche Tipps für DNK-Anwender und Unternehmen veröffentlicht, die von der aktuellen Krise durch die Corona-Pandemie betroffen sind.

Pfeil grün Weiterlesen (Externer Link)

 

#tatenfueralle

Das RENN-Netzwerk unterstützt Akteur*innen, die sich aktuell für von der Krise betroffene Menschen stark machen und konkrete Unterstützungsangebote bieten, indem es ihre Projekte öffentlich bekannt macht und sie gezielt mit Unterstützer*innen vernetzt.

Pfeil grün Weiterlesen (Externer Link)

 

372 Projekte - Bewerbungsphase für Projekt Nachhaltigkeit beendet

Letzte Woche ist die Bewerbungsphase für Projekt Nachhaltigkeit 2020 zu Ende gegangen. Trotz zwei Wochen kürzerer Bewerbungszeit als im Vorjahr und der aktuellen Situation um die Corona-Pandemie wurden stolze 372 Projekte eingereicht. Wie verteilen sie sich auf die vier RENN und die Themenschwerpunkte?

Pfeil grün Weiterlesen

 

Neuer Generalsekretär des Nachhaltigkeitsrats: Marc-Oliver Pahl übernimmt Leitung der RNE-Geschäftsstelle (Pressemitteilung)

Dr. Marc-Oliver Pahl übernimmt ab dem 2. März 2020 die Leitung der Geschäftsstelle des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE). Er folgt damit dem langjährigen Generalsekretär Prof. Dr. Günther Bachmann. „Zusammen mit den Anfang 2020 neu berufenen Ratsmitgliedern werde ich mich dafür einsetzen, dass das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung nicht nur in Sonntagsreden, sondern bei allen politischen und gesellschaftlichen Leitentscheidungen berücksichtigt wird. Denn es geht um nicht weniger als die Zukunftsfähigkeit unseres Gesellschafts- und Wirtschaftsmodells", so Marc-Oliver Pahl.

Pfeil grün Weiterlesen

 

Pfeil grün Alle Meldungen unserer Website

 

Verschoben!

Neuer Zeitraum: Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit werden verschoben – und finden deutschlandweit vom 20. - 26. September 2020 statt.

Pfeil weiß Weitere Informationen

 
 

Aktuelle Meldungen

Weitere Nachrichten aus der Nachhaltigkeitspolitik

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Wettbewerbe laufen, jetzt bewerben!

Auch in diesem Jahr unterstützt der RNE die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) und des Next Economy Awards. Bewerbungen sind (mit verschiedenen Fristen je Kategorie) möglich.

Pfeil grün Weiterlesen (Externer Link)

 

Hauptrolle für die Nachhaltigkeit

Nachwirkungen der Berlinale 2020: Filmemacher sollen Öko-Vorreiter werden. Einfach wird das allerdings nicht, die Crews jetten von Drehort zu Drehort, der Strom kommt dort oft aus dem Dieselgenerator. Entscheidender Hebel, so Schauspieler Hannes Jaenicke: das Geld.

Pfeil grün Weiterlesen

 

Sustainable Finance-Beirat will Klimalabel für den gesamten Finanzmarkt

Deutschland zum führenden Platz für die nachhaltige Finanzwirtschaft machen: Das ist die Vision der Bundesregierung. Ein von ihr eingesetztes Expertengremium stellt jetzt einen Zwischenbericht vor, der es in sich hat. Nun beginnt die einmonatige Konsultationsphase.

Pfeil grün Weiterlesen

 

Arbeiten im Maschinenraum der Nachhaltigkeit

Die Bundesregierung entwickelt die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie weiter und holt sich dazu Expertise aus allen Ebenen der Gesellschaft. Eine erste Phase von Regionalkonferenzen ist jetzt vorbei. Wie es weitergeht und was mit den Ideen passiert.

Pfeil grün Weiterlesen

 

Zitat

"Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona bedeutet Prävention und Resilienz der Daseinsvorsorge."

Dr. Werner Schnappauf, Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung
in der virtuellen Ratssitzung am 17.03.2020

 
 
 

Aktuelle Veröffentlichungen


PDF Dokument

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex - Maßstab für nachhaltiges Wirtschaften (2020)

Pfeil grün Datei herunterladen (1.02 MB)

 
PDF Dokument

Programm der 20. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Pfeil grün Datei herunterladen (548.92 KB)

 
 

Informieren Sie sich weiter

Pfeil weiß Der Rat: Aufgaben und Personen

Pfeil weiß Veröffentlichungen des Nachhaltigkeitsrates

Pfeil weiß Presseinformationen

Pfeil weiß Veranstaltungen

Pfeil weiß Projekte des Nachhaltigkeitsrates